Herzlich willkommen bei
Dr. Dr. Jan Peter Schulz

Ihr Arzt für Mund-, Kiefer- u. Gesichtschirurgie

1986 Gründung der Praxis für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie.Wir behandeln vorwiegend Patienten, die uns von Ärzten und Zahnärzten zugewiesen werden. Diese vertauensvolle Zusammenarbeit besteht teils schon seit über 20 Jahren.

Sie finden uns im Zentrum Hannovers unmittelbar am "Kröpcke", dem Wahrzeichen und Treffpunkt. Die Praxisräume liegen in der 3. Etage der Bahnhofstraße 2. Im Erdgeschoss finden Sie die Löwenapotheke und genau gegenüber die bekannte Buchhandlung "Schmorl u. v. Seefeld". Der Fahrstuhl bringt Sie direkt in die Praxisräume im 3. Stockwerk. Die Praxis ist behindertengerecht eingerichtet. Wir sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln und mit dem Auto bestens zu erreichen (s. Skizze).

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte sind:

  • Implantologie (seit 1986, erste Zertifizierung 1990- mit Schwerpunkt minimalinvasiver Chirurgie). Wir geben den Preisnachlass der Hersteller an unsere Patienten vollständig weiter.
  • Behandlung von Parodontalerkrankungen
  • Behandlung von Periimplantiden (Erkrankungen des Gewebes um Implantate)
  • Behandlung von Kiefergelenkserkrankungen
  • Behandlung von Gesichtstumoren soweit ambulant möglich neben der üblichen oralen Chirurgie der Zähne und der Mundschleimhäute
  • Natürlich haben manche Patienten Angst vor einem operativen Eingriff oder einer Zahnextraktion. Mit persönlicher Zuwendung und ausreichend Zeit begleiten wir Sie durch den Eingriff. Persönliche Ansprache und Vermeidung von Wartezeiten ist somit ein wichtiges Gebot. Gern bewirten wir Ihre Begleitung während der Behandlung mit einem Kaffee oder Tee.

Unsere Mitarbeiter sind nicht nur hoch qualifiziert, sondern auch besonders motiviert Ihnen zu helfen, denn wir haben Freude an der Arbeit. Wir sind ein eingespieltes Team, dass durch fachliche Kompetenz und menschliche Wärme für Ihr Wohlbefinden sorgt. Wir befinden uns in permanenter Fortbildung.

Unsere Geräteaustattung ist auf dem neusten Stand, ebenso aktualisieren wir auch die Software zur Datenerfassung regelmäßig, die Ihnen höchste Sicherheit verspricht. Karteikarten und Röntgenbilder sind digitalisiert. (Digitale Röntgengeräte sind weitaus weniger strahlenbelastend als herkömmliche Geräte.) Wir können Ihnen jederzeit unsere/Ihre Unterlagen für Ihren Zahnarzt zur Verfügung stellen und auch mitgeben.

Unsere Medizinprodukteaufbereitung und -erfassung erlaubt einen lückenlosen, individuellen Prozess einer validierten Wiederaufbereitung der Instrumente, die bei jedem Patienten in der Karteikarte dokumentiert wird.  Damit haben wir bereits 1994 bei Veröffentlichung der europäischen Hygienerichtlinien begonnen, bevor es deutsches Recht wurde, denn gute Hygiene ist die Basis guter Wundheilung!

Das 2004 eingeführte externe Qualitätsmanagement führt in der Anwendung für Sie zu einem Höchstmaß an Transparenz unserer Behandlungsabläufe. Unser Ziel ist es, Ihnen für Behandlungsarten umfassende Meinungsbilder durch anonyme Erhebung unserer Patienten liefern zu können. Daran arbeiten wir zurzeit.

Unsere Terminvergabe richtet sich im Wesentlichen nach Ihren Wünschen und wir sind bemüht, diese auch mit wenig Wartezeit für Sie zu erfüllen.